Datenschutzhinweise

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der DSGVO, ist der Verein für Zivil- und Wehrtechnik e.V. (Anschrift, Vertretungsberechtigte und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum).

Datensparsamkeit

Wir erheben keine persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Außerdem verzichten wir auf ein Besucher-Tracking und den Einsatz von Cookies und externen Ressourcen.

Kontaktaufnahme

Sollten Sie uns über ein Kontaktformular auf der Website eine Nachricht zukommen lassen, werden die von Ihnen eingegebenen bzw. übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Dies dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Server-Log-Dateien

Bei der Nutzung der Website werden automatisiert Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert. Diese enthalten unter anderem die IP-Adresse, den verwendeten Browser, Uhrzeit und Datum und das genutzte Betriebssystem. Die IP-Adresse wird dabei anonymisiert gespeichert. Ein Personenbezug ist somit nicht mehr herstellbar. Diese Daten werden zum Erhalt der Betriebssicherheit von Website und Server, sowie für statistische Auswertungen verwendet. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Server-Log-Dateien werden automatisiert nach 30 Tagen gelöscht.

Verschlüsselung und Sicherheitsfunktionen

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS und weitere Sicherheitsfunktionen (z.B. HTTP Security Header) verwendet.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Eine Sperrung oder Löschung kann nicht erfolgen, wenn gesetzliche Regelungen dem entgegenstehen.